Leichtathletik: Mädchen zweimal auf 2. Platz

2019 05 29 spo Leichtathletik Mädchen WK III und WK IV M III

Respekt für die tolle Leistung! Unsere Leichtathletinnen der WK III (Jahrgang 04–06) und WK IV (Jahrgang 06 und jünger) des Caspar-Vischer-Gymnasiums waren in Topform und erreichten beim Kreisfinale teilweise persönliche Bestleistungen.

In der WK III gingen Ella Märkl, Lais Lucino Müller, Patrizia Strößner, Lena Schmidt, Viktoria Hoffmann, Isabel Potzel, Emilie Barbic, Eva Hergenhan, Jule Schwab, Joy Papaja, Marlene Schmidtmeier und Samira Spiegl an den Start und erreichten 5328 Punkte.

Für die WK IV erkämpften sich Juliane Linhardt, Emma Straubinger, Amelie Schmidt, Lara Zimmermann, Luzie Jakob, Luzie Hückmann, Lisa Bescherer, Fabienne Henninger, Lia-Sophie Buchwald, Selina Somieski, Maria Seehuber, und Amelie Wunner 4435 Punkte. Beide Mannschaften kamen mit ihrem Punktestand hinter der Realschule, aber noch vor dem MGF, auf Platz 2.

2019 05 29 spo Leichtathletik Mädchen WK III und WK IV M IV

Kleine Auswahl der besten Einzelleistungen:

  • 200g Wurf : Ella Märkl 47m
  • 50m Lauf: Lisa Bescherer 7,96s
  • 75m Lauf: Lais Lucino Müller 11,06s
  • Weitsprung: Eva Hergenhan 4,19m
  • Hochsprung: Isabel Potzel und Emilie Barbic 1,32m
  • 800m Lauf: Luzie Hückmann 2:58,10min.

Suche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok