P-Seminar Sport: "Dschungelabenteuer"

2018 12 22 spo p seminar dschungel teaser

Denkt man an den normalen Schulalltag, so verbindet man damit wohl vor allem viel lernen, aufpassen und im Unterricht sitzen. An viel Bewegung denken dabei allerdings leider die wenigsten. 

Aber auch in unserer heutigen Zeit ist Sportunterricht noch ein wichtiger Teil des modernen Lehrplans. Unter dem Motto „Dschungelabenteuer“ hat das P-Seminar Sport unter der Leitung von Frau Küfner deshalb einen Sportabend für Eltern und Kinder der neuen fünften Klassen organisiert. Mit dem Ziel, alle Fassetten des modernen Sportunterrichts zu erleben und dabei möglichst viel Spaß zu haben, durften sich unsere Teilnehmer ihren Weg durch einen Parkour aus Praxis- und Theoriestationen bahnen.

So manche Hürde wurde mit Leichtigkeit überwunden, andere jedoch wurden unter Perspektive „Wagnis erleben und verantworten“ zur großen Herausforderung. Gezwungen wurde niemand, aber wer dennoch den Mut fand und seine Angst überwand, belohnte sich selbst, meistens mit einem breiten Grinsen und ganz viel Stolz, egal ob Eltern oder Kinder.

Das Ziel des Abends war jedoch nicht, sein Können unter Beweis zu stellen, sondern die Eltern sollten sich aktiv und mit viel Spaß ein Bild von modernem Sportunterricht machen können, bei dem nicht nur die Leistung, sondern Aspekte wie Gesundheit & Fitness, Kooperation & Fairness und das Bewegungserlebnis eine wichtige Rolle spielen. Ganz nebenbei waren sie so ihren Kindern ein gutes Vorbild für eine bewegte und gesunde Lebensweise. Über die verschiedenen Stationen hinweg war für jeden etwas dabei, ob Geschicklichkeit und Koordination beim Schwebebalken mit Hindernissen oder aber durch Kraft und Beweglichkeit beim Klettern. Aber auch die Theoriestationen wurden sorgfältig durchlaufen und aufmerksam studiert, denn auch für die Erwachsenen gab es zu den verschiedenen Themen noch die ein oder andere Erkenntnis zu gewinnen. Eltern wie Kinder konnten aus dem Abend schlussendlich etwas mitnehmen, ob es mehr Klarheit über den Sinn des Sportunterrichts war, ein bisschen mehr Bewusstsein für gesunde Ernährung oder einfach das Wiederfinden des Spaßes am Sport selbst.

Nach dem eigentlichen Durchlauf der Stationen gab es dann endlich eine Phase der Entspannung, in welcher die Kinder ihre Eltern für ihr Engagement mit einer kleinen Massage belohnen konnten (und natürlich umgekehrt).

Der Abend wurde schließlich durch eine kurze Feedbackrunde mit gesunden Snacks und Getränken für unsere Teilnehmer abgerundet.

Das P-Seminar Sport bedankt sich bei allen Teilnehmern unseres Sportabends und bei unserer Kursleiterin Frau Küfner. Ein besonderes Dankeschön geht an unseren Hausmeister Frank Reuther, welcher auch durch seinen Einsatz nach Feierabend für einen reibungslosen Ablauf des Abends gesorgt hat!

Suche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.