InnoTruck: Technologien und Innovationen

2019 05 03 ph innotruck bericht teaser

Am 2. und 3. Mai 2019 besuchte die Initiative InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung das Caspar-Vischer-Gymnasium und bot unseren Schülerinnen und Schülern einen Ausblick in die technologische Zukunft.

Im Inneren des doppelstöckigen Forschungstrucks erwartete Schulklassen der Jahrgangsstufen 9 und 10 eine interaktive Ausstellung zur Bedeutung von Innovationen und Zukunftstechnologien.

Die begleitenden Wissenschaftler Dr. Dominik Klinkenbuß und Torben Schindler boten multimediale Führungen sowie praxisnahe Experimente an und beantworten Fragen zu den Perspektiven in MINT-Berufen.

So zeigte ein kollaborativer Roboter, wie die Zusammenarbeit von Menschen und Maschinen in Zukunft aussehen könnte, Beispiele aus dem Bereich Mobilität führten vor Augen, wie die Verkehrswende gelingen kann und medizintechnische Exponate demonstrierten den Fortschritt in der Gesundheitsforschung.

Besonders interessant fanden die Schülerinnen und Schüler die Virtual-Reality-Anwendungen, bei denen sie sich mithilfe einer VR-Brille z. B. in das Innere einer Zelle begeben konnten.

Ausgewählte Schülerinnen und Schüler konnten darüber hinaus den Workshop Rasterelektronenmikroskopie bzw. Organische Photovoltaik besuchen, bei dem Sie sich selbst als Wissenschaftler betätigen konnten.

OStR Nitschke

Suche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok