CVG Bundessieger beim VR-Banken-Börsenspiel

2019 06 08 wr börsenspiel teaser

Wie bereits seit vielen Jahren Tradition, nahmen auch in diesem Jahr zahlreiche Teams unseres Caspar-Vischer-Gymnasiums am Börsenspiel der Volks- und Raiffeisenbanken teil – und diesmal besonders erfolgreich.

Bei diesem Planspiel geht es darum, ein fiktives Kapital von 50.000 Euro an der Börse möglichst gewinnbringend anzulegen.

Dass die Schülerinnen und Schüler ihre im Wirtschaft und Recht Unterricht erworbenen Kenntnisse auch in hervorragender Weise in der Praxis anwenden können, zeigte sich bei der regionalen Siegerehrung in der Hauptstelle der VR Bank Oberfranken Mitte.

Dort gingen die Plätze 1 bis 3 allesamt an Teams des Caspar-Vischer-Gymnasiums. Daneben gab es mehrere respektable Platzierungen im Mittelfeld der Teilnehmer.

Doch damit nicht genug: Auch bundesweit waren Felix Hämmerlein, Emirhan Karahan, Nicholas Mager und Robin Zäh aus der Klasse 9Ma nicht zu schlagen und belegten sensationell den 1. Platz!

Deutschlandweit sehr erfolgreich waren außerdem „Leo-Sam“ aus der Klasse 10Ma (8. Platz) und „Alle guten Dinge sind 3“ ebenfalls aus der 9Ma (14. Platz).

Die ersten beiden Teams können sich neben ihren attraktiven Geld- und Sachpreisen zusätzlich noch auf die Siegerehrung der zehn besten Teams Deutschlands am 10. Juli im Audi Forum Ingolstadt freuen.

StR Martin Christoph

 

Suche

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok